Infos zum Wettbewerb

Infos zum Wettbewerb

Wer kann mit dem ELMAR ausgezeichnet werden?

Der begehrte Markenpreis ELMAR wird an Unternehmen in folgenden Kategorien vergeben:

  • Kategorie 1: mit bis zu zehn Mitarbeitern
  • Kategorie 2: mit elf bis 30 Mitarbeitern
  • Kategorie 3: mit mehr als 30 Mitarbeitern
  • Kategorie 4: ELMAR Newcomer für Neugründungen der letzten 3 Jahre

Pro Kategorie vergibt die ELMAR-Jury je einen ersten, zweiten und dritten Preis.

Das mehrstufige Auswahlverfahren

Die endgültige Entscheidung fällt nach einem dreistufigen, objektiven Auswahlverfahren:

  • Alle Anmeldungen werden statistisch ausgewertet. Teilnehmer, die in die engere Wahl kommen, werden von unserem ELMAR Team per Telefon interviewt.
  • Vor-Ort-Termin: Wir machen uns ein Bild von Ihrem Betrieb und überprüfen die Fakten der eingereichten Unterlagen.
  • ELMAR Jurysitzung: Die Nominierten stellen sich persönlich unserer unabhängigen Expertenjury.

Wie profitieren Sie vom ELMAR?

Die Auszeichnung mit dem ELMAR ist ein Qualitätszeichen, das Sie deutlich von anderen Handwerksbetrieben unterscheidet und Ihr Unternehmen als kompetenten Markenpartner kennzeichnet. Zusätzlich zur ELMAR-Trophäe, die beim „Markenforum der Elektrobranche“ überreicht wird, erhalten die Erstplatzierten der jeweiligen Kategorie ein umfangreiches Marketing-Paket. Es beinhaltet u. a.:

  • Kostenlose PR-Beratung und -betreuung für ein Jahr
  • Pressetext und -foto zum Erfolg beim ELMAR 2015
  • Schaltung einer Anzeige in der Lokalpresse
  • Banner für Internetauftritt
  • Aufkleber/Signets für Flyer, Broschüren, Mailings etc.

Darüber hinaus ist der ELMAR-Newcomer insgesamt mit einem Preisgeld in Höhe von € 15.000,- dotiert. Die Vergabe des Preisgeldes staffelt sich wie folgt:

  • 1. Platz: € 7.500,-
  • 2. Platz: € 5.000,
  • 3. Platz: € 2.500,-.
ABB Berker Brumberg Busch Jaeger Dehn Gira Hager Jung Kaiser Klauke Maico Mennekes Merten Ritto Stiebel Eltron Striebel & John Theben